Sie sind hier:

In eigener Sache

Ergänzende unabhängige Teilhabeberater (EUTB) beraten kostenlos Menschen mit den unterschiedlichsten Behinderungen, um ihnen die Teilnahme am Leben zu ermöglichen.

Videolänge:
10 min
Datum:
23.05.2020
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 23.05.2023

Wo ist die Peer-Beratung hilfreich, und wo stößt sie an ihre Grenzen? Conny Morgenstern möchte wissen, welche Ansprüche sie geltend machen kann, um Hilfe im Alltag zu bekommen. Die 54-jährige Mutter eines 14-Jährigen ist vor vier Jahren erblindet.

Jenny Bießmann weiß, wovon sie spricht, wenn sie andere berät. Sie hat spinale Muskelatrophie und musste sich ihr selbstbestimmtes Leben vor Gericht erstreiten. In Zeiten der Corona-Pandemie hat sie einen Weg gefunden, andere kontaktlos zu beraten.

Vor der Corona-Krise waren Anne Kiefer und ihre Kolleginnen und Kollegen von "passgenau e.v." im Saarland als sogenannte aufsuchende Berater unterwegs, das heißt, sie haben Ratsuchende auch zu Hause besucht. Seit die aus Bundesmitteln geförderten Beratungsangebote etabliert wurden, hat Anne Kiefer viel Erfahrung gesammelt und weiß, wo der Schuh drückt.

  • Moderation - Sandra Olbrich
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.