Sie sind hier:

Anders wahrnehmen

"Menschen - das Magazin": Sendungslogo.

Nicht hören oder nicht sehen zu können, heißt für gehörlose und blinde Menschen, oft ausgeschlossen zu sein. Der blinde Lehrer Martin Park und der gehörlose Kampfsportlehrer Benjamin Piwko müssen mit solchen Situationen umgehen.

Datum:
03.06.2017
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Schon als Kind wollte Benjamin beweisen, dass er dazugehört; er begann, Kampfsport zu trainieren. Inzwischen hat er seine eigene Schule. Doch als Kampfsportlehrer kann er seine Schüler nur erfolgreich trainieren, wenn sie deutlich und langsam sprechen, denn der 35-Jährige liest von ihren Lippen ab.

Martin musste immer wieder zeigen, dass er auch als blinder Mensch unterrichten kann. Inzwischen ist er Geografie- und Französischlehrer an einem Gymnasium im schwäbischen Kirchheim unter Teck. Statt einer Kreidetafel nutzt Martin einen speziellen Laptop. Der wandelt die Texte in Braille-Schrift in gesprochene Sprache um. Ein Beamer projiziert Texte und Bilder auf eine weiße Tafel im Klassenzimmer.

Moderation

Sandra Olbrich

  • Moderation - Sandra Olbrich
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.