Sie sind hier:

Ich will arbeiten

Junge Frau am Computerbildschirm

Menschen mit Behinderung haben größere Schwierigkeiten einen Arbeitsplatz zu finden, als Bewerber ohne Behinderung. Das wissen auch Safet Srebrenica und Nesrin Bektas aus eigener Erfahrung.

Datum:
09.12.2017
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Drei Jahre lang bewarb sich die Auszubildende erfolglos, bis sie eine Lehrstelle als Steuerfachgehilfin fand. Der Grund: Nesrin Bektas ist behindert, ihre Gelenke versteifen immer mehr. Safet Srebrenica, der heute als Fahrdiensthelfer arbeitet, fehlt eine Hand.

Dabei schreibt der Gesetzgeber im 9. Sozialgesetzbuch, § 71 unmissverständlich fest: Alle Arbeitgeber mit mindestens 20 Mitarbeitern müssen einen Menschen mit Behinderung einstellen. Doch viel zu häufig zahlen diese lieber eine Sonderabgabe.

Dass Nesrin Bektas heute eine Ausbildung in Duisburg absolviert, verdankt sie ihrer Chefin, die ausschließlich nach schulischen Leistungen auswählte. Auch für den 28-jährigen Safet Srebrenica ist sein Job als Fahrdiensthelfer beim Deutschen Roten Kreuz sein erster fester Job.

Moderation

Sandra Olbrich

  • Moderation - Sandra Olbrich
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.