Abstand gewinnen

Gottesdienst aus Trofaiach, Österreich

Die Sommerwochen sind geprägt von freier Zeit, Erholung und dem Unterwegssein unter freiem Himmel. Für viele Menschen ist dies auch eine Zeit, in der sie sensibel sind für Gott und die Mitmenschen. Das Motto der Feier "Abstand gewinnen, um Gott zu begegnen" verbindet im Glauben Gott, Mensch und Natur.

Vogelperspektive auf Trofaiach und die St. Rupert-Kirche
St. Rupert in Trofaiach Quelle: ORF

Jeder Sonntag ist für Christen die Einladung, vom Getriebe des Alltags, von den Herausforderungen der Arbeitswelt und von den unterschiedlichsten Verpflichtungen Abstand zu gewinnen. Der Fernsehgottesdienst aus der Steiermark lädt ein, an diesem Sonntag Abstand zu gewinnen und Gott zu begegnen. Pfarrer Johannes Freitag und Kaplan Thorsten Schreiber laden die Mitfeiernden in der gemeinsam gehaltenen Predigt ein, Gottes Spuren zu entdecken und größere Zusammenhänge zu erkennen.

Der Gottesdienst wird mitgestaltet von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Gesungen werden Teile aus der Missa africana, aber auch vertraute Lieder. Der im Pfarrverband beheimatete Professor Manfred Tausch, Lehrender an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz, wird die 2007 geweihte Orgel der Stadtpfarrkirche Trofaiach zum Klingen bringen.

Lieder:

GL 220: Das ist der Tag, den Gott gemacht

GL 267 / EG 322: Nun danket all und bringet Ehr

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet