Durst nach Leben

Gottesdienst zum Thema Ägypten

Genau drei Jahre nach Beginn der Proteste in Ägypten findet ein ZDF-Gottesdienst zu diesem Land statt.

Christusirche Hamburg-Othmarschen
Die Christuskirche Hamburg-Othmarschen von innen Quelle: ZDF

Vor drei Jahren lebten Andrea Busse und Axel Matyba als Pfarrerehepaar in Kairo. Sie kennen die Situation der ägyptischen Gemeinden, die den Weltgebetstag 2014 vorbereitet haben, aus eigener Anschauung, besonders ihre Sehnsucht nach Freiheit, Brot und Frieden.

Orientalische Klänge

Auch viele Menschen in Deutschland hoffen auf ein erfülltes Leben, wenn auch meist unauffälliger und weniger politisch gefärbt. So begibt sich Pfarrerin Andrea Busse in diesem ZDF-Gottesdienst mit Jugendlichen und Erwachsenen aus Deutschland und Ägypten auf die Suche nach dem, was hier und dort den Durst nach Leben stillen kann. Rainer Lanz, Dr. Jörg Thierfelder und Hany Ibrahim  spielen dazu europäische und orientalische Klänge auf der Orgel, Querflöte und Tabla.


Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet