Sie sind hier:

Mit Gebet und Spucke

Aus der Protestantischen Johanneskirche in Pirmasens

Kann man arm sein und trotzdem ein erfülltes Leben führen? Und wie kann man Antriebslosigkeit überwinden? Fragen wie diese thematisiert der Gottesdienst aus der Johanniskirche Pirmasens.

Beitragslänge:
44 min
Datum:
Sprachoptionen:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 13.10.2024

Die Stadt in der Westpfalz zählt zu den ärmsten Städten Deutschlands, die private Insolvenzrate ist überdurchschnittlich hoch, und manche Familien leben in dritter Generation von Sozialleistungen. Aber es gibt Aufbrüche und Bündnisse für eine bessere Zukunft.

In der Kreativ-Werkstatt der Stadtmission entdecken bereits die Kleinsten ihre Fähigkeiten, und im "Forum Lichtblick" werden Langzeitarbeitslose beraten. Um junge Familien zu unterstützen, hat die Stadt einen "Pakt für Pirmasens" ins Leben gerufen. Trotzdem haben nicht wenige hier das Gefühl, "abgehängt" zu werden. Orte wie Pirmasens gibt es in vielen Bundesländern. Auch deshalb wirbt Präses Dr. Michael Diener in seiner Predigt dafür, die im christlichen Glauben begründete Hoffnung auf ein erfülltes Leben überall im Land wachzuhalten.

Zwei Kinder bei Papier-Bastelei
Die Kreativwerkstatt in Pirmasens ist ein Angebot der Stadtmission und richtet sich an Kinder im Grundschulalter, die es daheim nicht immer einfach haben. Dort können die Kinder lernen, was in ihnen steckt: Backen, Werken, Basteln oder Musizieren. Zum Konzept gehören biblische Geschichten - Geschichten, die sie stärken sollen.
Quelle: Horst Zinke

Der Gottesdienst aus der Johanniskirche Pirmasens wird gestaltet von Pfarrerin Kerstin Strauch, die Musik kommt vom Jugendchor "Unisono" unter Leitung von Maurice Antoine Croissant.

Nach der Sendung gibt es ein telefonisches Gesprächsangebot der Gemeinde unter der Telefonnummer 0700 - 14 14 10 10 (6 Cent/Minute, Mobilfunkkosten abweichend).

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.