Sie sind hier:

Unbegreiflich nah

Aus der Saalkirche in Ingelheim am Rhein

Welche Bilder und Vorstellungen von Gott haben wir? Gott ist größer als ein Mensch begreifen kann, und zugleich soll er im Leben erfahrbar sein.

something
45 min
something
07.06.2020
something
UT - DGS
Video verfügbar bis 07.06.2021

Alle Bilder, die Menschen sich von ihm gemacht haben, können Gott nicht fassen. Aber nach christlicher Überzeugung kann und will Gott nicht für sich sein. Er lässt sich auf Menschen ein. Diesem Geheimnis spürt der Gottesdienst nach.

Für viele Zuschauer der evangelischen ZDF-Gottesdienste ist die Ingelheimer Saalkirche in der Corona-Krise beinahe ein Stück Heimat geworden. Am Trinitatissonntag lädt die Ingelheimer Gemeinde zum sechsten und vorerst letzten Mal zum Gottesdienst aus der schönen Kirche ein. Die Predigt hält Pfarrerin Anne Waßmann-Böhm. Für die Musik sorgen wieder Gesangssolisten und Musiker aus der Gemeinde sowie Iris und Carsten Lenz an der Orgel und dem Flügel.

Nach dem Gottesdienst gibt es bis 19 Uhr ein telefonisches Gesprächsangebot der Gemeinde unter der Telefonnummer 0700 14 14 10 10 (6 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkkosten abweichend).

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.