„Tatsächlich Liebe“

Evangelischer Gottesdienst aus Elmshorn

Der evangelische Gottesdienst mit Pastor Hans-Peter Mumssen kommt aus dem Christuszentrum Arche in Elmshorn.

Es gehört zu den tiefsten menschlichen Bedürfnissen, vorbehaltlos geliebt zu werden. Und es gehört zu den tiefsten Verletzungen, wenn dieses Bedürfnis wiederholt enttäuscht wird, besonders in der Kindheit.

Verletzungen heilen und die Seele stärken

In der Gemeinde des Christuszentrums hat sich eine Gruppe um Pastor Mumssen auf die Suche gemacht und Erfahrungen gesammelt, die im Gottesdienst zur Sprache kommen. Dabei wird deutlich, wie der Glaube dabei hilft, Verletzungen zu überwinden. Die Erfahrung, von Gott vorbehaltlos geliebt zu werden, kann Verletzungen heilen und die Seele stärken, meint Pastor Mumssen.

    Nach der Sendung gibt es bis 14.00 Uhr ein telefonisches Gesprächsangebot der evangelischen Kirche unter der Telefonnummer 01803 67 83 76

    (9 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz. Max. 42 Cent aus Mobilfunknetzen)

Bereits zum zweiten Mal überträgt das ZDF einen Gottesdienst aus dem Christuszentrum, das zum Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP) gehört. Der Gospelchor ist über die Grenzen der Gemeinde hinaus bekannt und trägt gemeinsam mit der Band zu einem lebendigen Gottesdienst bei.

Der Gottesdienst gehört zur Reihe der evangelischen ZDF-Fernsehgottesdienste, die im Jahr 2015 unter dem Motto "Reformation, Bild und Bibel" stehen und damit erneut das Themenjahr der Reformationsdekade aufnehmen.

Datum:

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet