Glauben in Gefahr

Ev. Gottesdienst aus Schönblick

Open-Air-Gottesdienst aus dem Schönblick in Schwäbisch-Gmünd

Religionsfreiheit ist ein Menschenrecht, das noch immer in vielen Staaten verletzt wird. Der Gottesdienst greift dieses Thema auf und solidarisiert sich mit Menschen, die verfolgt werden.

Besonders im Nahen Osten leiden viele Christen wegen ihres Glaubens unter Terror. Einigen von ihnen ist es gelungen, nach Deutschland zu fliehen.

Glaube verfolgter Christen als Vorbild

Einer von ihnen, ein Christ aus dem Iran, der aus Sicherheitsgründen jedoch unerkannt bleiben muss, berichtet von seinem Schicksal. Präses Dr. Michael Diener zeigt anschließend in der Predigt auf, inwiefern der Glaube verfolgter Christen anderen zum Vorbild werden kann.

Dieser Gottesdienst unter freiem Himmel wird musikalisch vom Jazzpianisten Stefan Bamberger und seinem Ensemble gestaltet, die Liturgie übernehmen Direktor Martin Scheuermann und Monika Mürdter.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet