Gemeinsam an einem Tisch

aus der Evangelischen Stadtkirche Göppingen

Mehr als 400 Christen aus aller Welt sind unterwegs nach Baden-Württemberg, denn dort tagt im Juli die Vollversammlung des Lutherischen Weltbundes.

"Unser tägliches Brot gib uns heute". Unter diesem Leitwort wird im Juli die Vollversammlung des Lutherischen Weltbundes in Baden-Württemberg tagen. Christen aus aller Welt sind eingeladen, um über weltweite Ernährungssicherheit und ungerechte Schulden zu beraten.

Antworten gesucht

Der ZDF-Gottesdienst aus Göppingen möchte auf dieses Ereignis einstimmen. Eingeladen als Predigerin ist Pfarrerin Sonia Skupch, evangelische Pfarrerin mit deutschen Vorfahren aus La Plata in Argentinien. Sie und die Vorbereitungsgruppe aus Göppingen fragen, wie Menschen aus reichen und armen Kontinenten zu einer Tischgemeinschaft zusammenwachsen können - weltweit und vor Ort. Denn auch in Göppingen, wo Menschen aus vielen Nationen zusammenleben, werden darauf Antworten gesucht.

Der internationale Charakter des Fernsehgottesdienstes spiegelt sich auch in der Musik wieder: Unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Klaus Rothaupt wird die Göppinger Kantorei geistliche Lieder aus verschiedenen Ländern singen und der Gitarrist Mateus Dela Fonte argentinische Gitarrenmusik spielen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet