Gut genug?

Aus der Dreikönigskirche in Frankfurt am Main

"Jeden Tag ein bisschen besser" - mit diesem Slogan preist nicht nur die Werbung ihren Ehrgeiz. Auch Eltern, Lehrer, Arbeitgeber könnten in das Credo einstimmen. Nach den jüngsten Erfolgen werden immer gleich neue Ziele ausgerufen. Was gestern gut war, muss morgen überboten werden: die Skala nach oben ist immer offen.

Dreikönigskirche
Dreikönigskirche Quelle: ZDF

Ehrgeiz ist gut, aber gibt es auch zu viel Ehrgeiz? Wann macht Ehrgeiz krank? Am ersten Sonntag der Passionszeit stellt sich der ZDF-Fernsehgottesdienst aus der Frankfurter Dreikönigskirche diesen Fragen. Mit ihm wird die Fastenaktion der evangelischen Kirche eröffnet, die 2012 unter dem Motto steht "Gut genug! Sieben Wochen ohne falschen Ehrgeiz". Die Fastenaktion ruft dazu auf, in den sieben Wochen vor dem Osterfest darüber nachzudenken, wo wir uns selbst überfordern und verkehrten Zielen nachjagen.

Die Münchener Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler ist die Kuratorin der Fastenaktion und hält die Predigt in dem Gottesdienst, der von einem Team um Pfarrer Martin Vorländer vorbereitet wurde. Es musiziert der Kurt-Thomas Kammerchor unter der Leitung von Andreas Köhs.Nach der Sendung gibt es bis 14:00 Uhr ein telefonisches Gesprächsangebot der evangelischen Kirche unter der Telefonnummer


01803 / 678376

(9 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz. Max. 42 Cent aus Mobilfunknetzen)

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet