Sie sind hier:

Auf Ostern zu

Aus der Frauenfriedenskirche in Frankfurt am Main

Trost und Freude möchte die Kirche am 4. Fastensonntag vermitteln. Wegen des nahenden Osterfestes wird der Tag mit "Laetare - Freue dich!" überschrieben. Bischof Dr. Georg Bätzing zelebriert.

44 min
44 min
14.03.2021
14.03.2021
UT - DGS
UT - DGS
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 14.03.2022

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz nimmt das Tagesevangelium in den Blick, in dem Jesus mit Nikodemus über die Folgen des Glaubens spricht. Für die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes sorgt Christos Theel mit einer Schola.

Die Frauenfriedenskirche im Frankfurter Stadtteil Bockenheim wurde in den 1920er-Jahren errichtet. Der Katholische Deutsche Frauenbund unter dem damaligen Vorsitz von Hedwig Dransfeld (1871 - 1925) hatte die Kirche als Gedenkstätte für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges konzipiert und den Bau zum großen Teil selbst finanziert. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Kirche schwer beschädigt und mit Spenden wiederaufgebaut. Nach einer erneuten dreijährigen Generalsanierung öffnete die Kirche ihre Pforten Ende 2020. Besonders eindrucksvoll ist die zwölf Meter hohe Mosaikstatue der Muttergottes als Friedenskönigin am Hauptportal.

Ausschnitt: Statue der Maria an der Frauenfriedenskirche

Kontakt

Frauenfriedenskirche
Bischof Dr. Georg Bätzing
Zeppelinallee 101
60487 Frankfurt am Main

Im Anschluss an den Gottesdienst können die Zuschauer*innen Mitglieder der Gemeinde bis 15 Uhr unter der Telefonnummer 0700 - 14 14 10 10 (6 Cent/Minute, Festnetz Deutsche Telekom, abweichender Mobilfunktarif) erreichen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.