Sorgt euch nicht - lebt

Gottesdienst aus Steinfurt

"Der liebe Gott weiß, dass ich kein Engel bin", heißt es in einem Karnevalsschlager. In diesen Tagen wird in vielen Regionen Deutschlands getanzt, gefeiert und gelacht: Der Karneval hat seine Hochzeit. Das ZDF überträgt einen katholischen Fernsehgottesdienst, der das zum Karneval passende Motto hat: "Sorgt euch nicht - lebt".

Das nordrhein-westfälische Steinfurt ist eine Kreisstadt im nördlichen Münsterland und besteht aus den Stadtteilen Borghorst und Burgsteinfurt, in dem auch die Pfarrgemeinde St. Johannes Nepomuk liegt.   Von hier begrüßt Pfarrer Dördelmann die Gemeindemitglieder und die Zuschauer an den Bildschirmen.

Pfarrer Markus Dördelmann sagt zum Motto dieses Gottesdienstes: "Die heutigen Lesungstexte laden uns dazu ein, unser Leben nicht nur durch Sorgen und Mühen zu beschweren." Es geht darum, im Leben eine Leichtigkeit zu entdecken, die ihren Grund in der großen Zusage Gottes findet: "Ich vergesse dich nicht!" (Jes 49, 15). Im Evangelium sage Jesus seinen Jüngern deutlich: "Macht euch also keine Sorgen" (Mt 6, 31).

Innenansicht St. Johannes Nepomuk in Steinfurt  mit Blick zum Altarraum
Innenansicht der Pfarrkirche

Gottvertrauen hilft

In seiner Predigt macht Pfarrer Dördelmann darauf aufmerksam, dass damit nicht geleugnet wird, "dass jedes Leben auch seine Härten und Herausforderungen hat". Im Karneval als Zeit der Sorglosigkeit und Unterbrechung des Alltags feiern wir die Leichtigkeit des Lebens eine begrenzte Zeit lang. Die frohe Botschaft aber macht uns Mut, daraus eine Grundhaltung zu machen. "Mit einer guten Portion Gottvertrauen geht Leben eben besser und leichter."

Der Gottesdienst, den auch das Kinderprinzenpaar aus Steinfurt und bunt kostümierte Kinder aus der Gemeinde mitfeiern, wird musikalisch vom Projektchor St. Johannes Nepomuk gestaltet.

Lieder:

GL 171 (alt 486) / EG 691 Preis und Ehre Gott dem Herren

GL 789 (alt 467)                Nun ziehen wir die Straße, die unser Herr gegangen

GL 197                               Heilig, heilig, heilig Gott

GL 456                               Herr, du bist mein Leben

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet