Himmlische Schlüsselerlebnisse

aus der Universitätskirche Erlangen-Neustadt

Am Jahresende haben viele Menschen das Bedürfnis, ihr Leben zu ordnen. Streit, Versagen und Schuld sollen nicht mit in das neue Jahr genommen werden.

Innenraum der Universitätskirche Erlangen
Die Erlanger Univeritätskirche von innen Quelle: ZDF

Vor diesem Hintergrund findet der Gottesdienst „zwischen den Jahren“ in der Neustädter- und Universitätskirche immer großen Zulauf. Hier erfährt die Gemeinde in einer gemeinsamen Beichte Gottes Vergebung und Zuspruch, der die Tür zum Neuen Jahr öffnet. Ein befreiendes "Schlüsselerlebnis", mit dem auch eine zwischenmenschliche Aufgabe verbunden ist: Gottes Vergebung den Mitmenschen weiter zu geben und so dazu beitragen, dass auch sie die Schwelle zum neuen Jahr leichter überschreiten können.

Unter der Leitung von Ekkehard Wildt singt die Kantorei der Neustädter- und Universitätskirche in diesem Fernsehgottesdienst Werke von Homilius und Albert und Michael Leyk interpretiert an der Orgel einen Jahresrückblick.

Nach der Sendung gibt es bis 14.00 Uhr ein telefonisches Gesprächsangebot der evangelischen Kirche unter der Telefonnummer 01803 67 83 76 (0,09 € pro Minute aus dem deutschen Festnetz. Max. 0,42 € pro Minute aus Mobilfunknetzen.)

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet