Kraft in den Schwachen

Aus der Dresdner Frauenkirche

Bereits zum sechsten Mal überträgt das ZDF den festlichen Neujahrs-Gottesdienst aus der Dresdner Frauenkirche. Das neue Jahr in dieser Kirche zu beginnen, hat inzwischen Tradition. Nach ihrem Wiederaufbau symbolisiert sie in besonderer Weise den Neuanfang.

Frauenkirche
Frauenkirche Quelle: ZDF

Im Mittelpunkt des Gottesdienstes steht die Jahreslosung für 2012 "Christus spricht: Meine Kraft ist in den Schwachen mächtig". Der EKD-Ratsvorsitzende Nikolaus Schneider hält die Predigt dazu. Und die Kantate "Lobe den Herren" von Johann Sebastian Bach erklingt passend zum Jahr der Kirchenmusik. Unter der Leitung von Frauenkirchenkantor Matthias Grünert musizieren der Chor der Frauenkirche, das Ensemble Frauenkirche und Solisten. Zudem wirken das Trompetenconsort unter der Leitung von Mathias Schmutzler und der Frauenkirchenorganist Samuel Kummer mit.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet