"Mensch, bin ich gut"

Gottesdienst mit Pastor Harry Moritz

"Irgendwie scheint es heute ein Volkssport zu sein, sich selber aufzuwerten, indem man andere schlecht macht", meint Pastor Moritz in seiner Predigt im Fernsehgottesdienst am 28.Juli.

Pastor Moritz bezieht sich in seiner Predigt auf Erfahrungen, die Jugendliche aus der Gemeinde gemacht und von denen sie erzählt haben.

Ein lebensnaher Gottesdienst

Es sind ehrliche Berichte, zum Beispiel darüber, warum man sich gut fühlt, wenn man in einer Klassenarbeit besser als die anderen abgeschnitten hat. Es ist ein lebensnaher Gottesdienst, den die Warnemünder Gemeinde vorbereitet hat. Dass es zugleich ein schwungvoller Gottesdienst wird, dafür sorgt der Jugendchor Warnemünde unter Leitung von Kirchenmusikdirektorin Christiane Werbs.


Nach der Sendung gibt es bis 14.00 Uhr ein telefonisches Gesprächsangebot der evangelischen Kirche unter der Telefonnummer 01803 67 83 76

(0,09 € pro Minute aus dem deutschen Festnetz. Max. 0,42 € pro Minute aus Mobilfunknetzen.)

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet