Pfad zum Leben

Von der Internationalen Gartenschau in Hamburg

Der Vers aus dem 16. Psalm lautet "Du zeigst mir den Pfad zum Leben". Dieses Motto steht auch als Leitwort über dem sommerlichen Open-Air-Gottesdienst.

"Du zeigst mir den Pfad zum Leben" - so steht es als Leitmotiv am Eingang des Ökumenischen Christlichen Gartens in der Welt der Religionen auf der Internationalen Gartenschau Hamburg 2013 geschrieben. Gott begleitet jeden Menschen auf seinem Lebenspfad. In jeder Situation, auch auf Umwegen und in Sackgassen. Besucherinnen und Besucher werden daran beim Gang durch den Lebenspfad-Garten erinnert.

Erzbischof Dr. Werner Thissen

Sechs Stationen wie Geburt und Taufe, Konfirmation und Firmung, Mahl, Ehe und Partnerschaft, Tod und Auferstehung, Salbung und Segen machen es deutlich: Gott begleitet mich auf meinem Pfad, ein Leben lang.

Prominenter Botschafter

Zelebrant ist der Hamburger Erzbischof Werner Thissen, der auch einer der prominenten Botschafter der igs 2013 ist. Musikalisch wird der Gottesdienst von der Band "Friends" unter der Leitung von Claus Everdiking gestaltet.

Lieder:

Gott gab uns Atem (Fritz Baltruweit)

Ich lobe meinen Gott (Christoph Lehmann)

Halleluja (Medodie aus Russland)

Du bist das Leben (Thomas Nesgen)

Du bist heilig (Per Harling)

Keinen Tag soll es geben (Thomas Quast)

Weitere Informationen finden Sie hier: Internationale Gartenschau

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet