Selber denken!

Eröffnung der Fastenaktion "7-Wochen-ohne"

Der Gottesdienst zu Beginn der Fastenzeit wird aus der Martin-Luther-King-Kirche in Köln/Hürth übertragen.

„Ihr Geld ist bei uns sicher!“, versprachen einmal die Banken. Und „Bio ist gesund“, glaubten wir, bevor Lebensmittelskandale auch hier das Vertrauen erschütterten. Gegenwärtig scheint es, als würde eine Gewissheit nach der anderen abbröckeln. Da trifft das diesjährige Motto der Fastenaktion der evangelischen Kirche einen Nerv der Zeit: „Selber denken! Sieben Wochen ohne falsche Gewissheiten.“

Allgemeinplatz, Vorurteil oder Wahrheit?

Martin-Luther-King-Kirche in Köln Hürth von innen
Martin-Luther-King-Kirche in Köln Hürth von innen Quelle: ZDF

Die Fastenaktion fordert heraus, die Allgemeinplätze und scheinbaren Gewissheiten zu hinterfragen, die sich bei uns eingenistet haben. Am ersten Sonntag der Fastenzeit überträgt das ZDF den Eröffnungsgottesdienst der Fastenaktion aus der Martin-Luther-King-Kirche in Hürth. Im Gottesdienst berichten Mitglieder der Gemeinde von scheinbaren Gewissheiten und von dem manchmal mühevollen Weg, sich davon freizumachen. Die Münchener Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler erinnert in ihrer Predigt an die Freiheit, in der Jesus mit überlieferten Gewissheiten umgegangen ist. Für die musikalische Gestaltung sorgen Sängerinnen und Sänger eines Kammerchores und die Organistin Tae-Hyun Kim.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.