Typisch Mensch - Distanz und Nähe

Aus der Erlöserkirche in München

Mit dem Fernsehgottesdienst aus der Münchner Erlöserkirche wird die diesjährige Fastenaktion der evangelischen Kirche "Sieben Woche ohne" eröffnet. Deren Motto "Näher! Sieben Wochen ohne Scheu" möchte im Jahr 2010 dazu ermutigen, aufeinander zu zugehen und Erfahrungen der Nähe zu machen.

Erlöserkirche Quelle: ,ZDF

Bei diesen Annäherungen kann es nicht darum gehen, distanzlos zu werden oder eine persönlich notwendige, vorhandene Grenze einfach zu überspringen. Stattdessen möchte der Gottesdienst am Beginn der Passionszeit dazu anregen, die unterschiedlichen Beziehungen bewusster zu gestalten und den Gewinn von persönlicher und zugleich respektvoller Nähe zu erfahren.

Biblisches Vorbild

Dabei steht mit der biblischen Geschichte von der Fußwaschung der Jünger durch Jesus eine sehr nahe und persönliche Begegnung im Zentrum des Gottesdienstes und der Predigt von Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler, die zugleich die Kuratoriumsvorsitzende der Fastenaktion ist. Künstlerische Akzente zum Thema setzen die beiden Schauspielerinnen Henny Lock-Ostermann und Karen Breece sowie der Chor der Erlöserkirche unter Leitung von Kirchenmusikdirektor Michael Grill.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet