Sie sind hier:

Urbi et Orbi

Weihnachtssegen des Papstes aus Rom

Traditionell richtet der Papst am 1. Weihnachtstag eine Friedensbotschaft an die Welt und spendet den Segen "Urbi et Orbi". Das ZDF überträgt mit Jürgen Erbacher als Kommentator.

32 min
32 min
25.12.2020
25.12.2020
UT - DGS
UT - DGS
Video verfügbar bis 25.12.2021

Die Corona-Pandemie wirbelt im Vatikan die Weihnachtsfeierlichkeiten durcheinander. Die traditionelle Christmette am 24. Dezember findet ohne Öffentlichkeit statt. Der Segen "Urbi et orbi" ist 2020 der einzige öffentliche Termin des Papstes zum Weihnachtsfest.

Die lateinischen Worte "Urbi et Orbi" bedeuten übersetzt "Der Stadt und dem Erdkreis". Sie unterstreichen den weltweiten Charakter der katholischen Kirche. Nach Angaben des Vatikans sind jedes Jahr rund 100 Fernsehanstalten aus knapp 60 Ländern live bei dem Ereignis dabei.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.