Was heißt hier Wahrheit?

Diskussionsveranstaltung zum 36. Evangelischen Kirchentag in Berlin

Gesellschaft | Gottesdienste - Was heißt hier Wahrheit?

Vor 500 Jahren hat die Reformation die Kommunikation revolutioniert. Heute sind wir mitten in der digitalen Revolution.

Beitragslänge:
59 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 25.05.2018, 13:50

"Was heißt hier Wahrheit?" thematisiert die neue Kommunikation damals und die Situation heute, in der Fake News und Filter Bubbles die Medien mitbestimmen.

An die Stelle von wissenschaftlichen Erkenntnissen und Argumenten treten immer öfter gefühlte Wahrheiten. Was bedeutet das für eine Gesellschaft? Was kann unternommen werden, damit ein Diskurs in den sozialen Medien geführt wird, der sachlich und auch emotional ist, aber zugleich ohne Hass und falsche Informationen? Und was für eine Verantwortung haben die klassischen Medien?

Die Diskussionsteilnehmer sind unter anderen:

  • Ilka Brecht, Moderatorin von "Frontal 21",
  • Markus Beckedahl, Gründer der re:publica,
  • Thomas de Maizière, Bundesinnenminister
  • Ulinka Rublack, Reformationshistorikerin

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.