Sie sind hier:

Die Zukunft der Fischer

Typical

Dietrich Grönemeyer trifft an Christi Himmelfahrt Fischer, die um ihre Zukunft kämpfen. Er begleitet sie im Alltag und erfährt, was die Fischer an ihrem naturverbundenen Beruf begeistert.

Datum:
10.05.2018
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Es könnte so schön sein - rausfahren auf den See und Fische fangen wie einst Petrus. Doch es ist ein tägliches Trauerspiel: Wenn die Fischer an deutschen Binnenseen ihre Netze einholen, können sie froh sein, wenn sie ein Zehntel von dem fangen, was ihre Väter noch fingen.

Fischen im Einklang mit der Natur

Viele von ihnen entstammen Familien, die seit vielen Generationen als Fischer leben, doch jetzt müssen sie um ihre Existenz bangen. Damit steht nicht nur ein Beruf voller Tradition auf dem Spiel, sondern ein Paradebeispiel für nachhaltiges Wirtschaften in der Natur.

Viele Fischer stehen kurz davor, ihre Netze zum letzten Mal einzuholen. Mancher setzt auf umstrittene Alternativen, um seine Existenz zu sichern.

Dietrich Grönemeyer erfährt bei seinen Begegnungen zu Christi Himmelfahrt, wie wichtig es ist, im Einklang mit der Natur zu leben und zu wirtschaften, um unsere Schöpfung zu erhalten.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.