Markus Lanz vom 13. September 2017

Gesellschaft | Markus Lanz - Markus Lanz vom 13. September 2017

Zu Gast sind Journalist Markus Feldenkirchen, Moderator Waldemar Hartmann, Ex-Fußballprofi Thomas Strunz, Ex-Florettfechter Matthias Behr, der bei einem WM-Kampf 1982 Wladimir Smirnow tödlich verletzte, und Emma Smirnowa, die Witwe von Wladimir Smirnow.

Beitragslänge:
67 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 14.12.2017, 01:00

Markus Feldenkirchen, Journalist
Er verfolgt intensiv die Schlussphase des Bundestagswahlkampfes. Der Spiegel-Journalist äußert sich zur Schulz Forderung nach einem zweiten TV-Duell und sagt, ob die SPD noch eine Chance hat.

Waldemar Hartmann, Moderator
In der Sendung spricht Hartmann über die Transfersummen im Profifußball und erklärt, warum er sich selbst als "Politik-Junkie" bezeichnet.

Thomas Strunz, Ex-Fußballprofi
Der ehemalige Nationalspieler arbeitet heute als Spielerberater. Strunz äußert sich zu aktuellen Transfersummen und sagt, warum Spieler sich nicht in die Vereinspolitik einmischen sollten.

Emma Smirnowa
Vor 35 Jahren wurde der Fechter Wladimir Smirnow bei einem WM-Kampf tödlich verletzt. In der Sendung sagt seine Witwe, wie sie vom Tod ihres Mannes erfahren hat und damit heute umgeht.

Matthias Behr, Ex-Florettfechter
Er verletzte Wladimir Smirnow 1982 tödlich und sagt: "Mit dem Fechten aufzuhören war alternativlos". Behr erinnert sich an den Kampf und spricht über den Kontakt zu Emma Smirnowa.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.