Sie sind hier:

Markus Lanz vom 17. November 2021

Zu Gast sind der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach, der Hamburger CDU-Chef Christoph Ploß, die "FAZ"-Redakteurin Helene Bubrowski und der Intensivpfleger Ralf Berning

Videolänge:
77 min
Datum:
17.11.2021
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 17.11.2022

Karl Lauterbach, Politiker
Der SPD-Gesundheitsexperte äußert sich zur zugespitzten Infektionslage, dem denkbaren weiteren Pandemieverlauf, den Anti-Corona-Plänen der möglichen Ampelkoalition und zu Booster-Impfungen.

Christoph Ploß, Politiker
Der Hamburger CDU-Chef nimmt Stellung zur Corona-Politik des von seiner Partei geführten Gesundheitsministeriums sowie zur CDU-Neuaufstellung und Vorsitzendensuche.

Helene Bubrowski, Journalistin
Die "FAZ"-Redakteurin hinterfragt das Krisenmanagement der verantwortlichen politischen Akteure. Mit Blick auf die Regierungsbildung sagt sie: "Es ist ein katastrophaler Start."

Ralf Berning, Intensivpfleger
Er berichtet von seinem anspruchsvollen Arbeitsalltag in einer Bielefelder Klinik, warnt vor einer Überlastung des Gesundheitssystems und äußert sich zur Debatte um eine Impfplicht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.