Sie sind hier:

Keiner sieht mich!

Wie verhalte ich mich, wenn ich auf einen Menschen mit Behinderung treffe? Oft geraten Menschen ohne Behinderung bei solchen Begegnungen in einen Konflikt. Dabei ist es ganz einfach!

11 min
11 min
10.10.2020
10.10.2020
UT
UT
Video verfügbar bis 10.10.2023

Der Karikaturist Phil Hubbe hat auf humorvolle Weise Ratschläge zusammengetragen, wie man sich im Alltag mit und ohne Behinderung wertschätzen kann, ohne gleich ins Fettnäpfchen zu treten. Mit viel Witz nimmt er das Thema Ableismus, also Vorurteilen gegenüber Menschen mit Behinderung, aufs Korn.

Karikatur: Ein weibliches nacktes Modell im Rollstuhl im Hintergrund, im Vordergrund der Maler mit dem fertigen Gemälde, auf dem nur der Rollstuhl zu sehen ist.
Quelle: Phil Hubbe

Auch Wohnsitzlose erleben täglich, was es heißt, vom gesellschaftlichen Leben ausgeschlossen zu sein. Eine junge Frau, die schon seit einigen Jahren auf der Straße lebt, schildert ihren Alltag als Wohnsitzlose und warum sie sich trotzdem für ein Leben auf der Straße entschieden hat.

  • Moderation - Sandra Olbrich
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.