Sie sind hier:

Wenn Essen krank macht

Gesellschaft | Menschen - das Magazin - Wenn Essen krank macht

Essen kann einen Menschen krank machen, das müssen die beiden Teenager David und Lilli seit vielen Jahren schmerzhaft erfahren - jeder auf seine Weise.

Beitragslänge:
10 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 16.09.2022, 12:05
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2017

Lilli hatte Magersucht. Die 18-Jährige zählte jede Kalorie, aß extrem wenig. Krankenhaus-Aufenthalte folgten. Vier Jahre nach Beginn ihrer Krankheit lebt Lilli inzwischen in einer therapeutischen Wohngruppe in Kassel und lernt den gesunden Umgang mit dem Essen. Ihr Berufswunsch ist es, Mode-Designerin zu werden. Dennoch weiß sie, dass die Magersucht noch immer in ihrem Unterbewusstsein lauert und ein erneuter Rückfall möglich ist.

David hingegen lebt mit dem Prader-Willi-Syndrom. Das ist eine genetisch bedingte Krankheit, bei der er sein Essverhalten nicht steuern kann. Nur mit eiserner Disziplin und dank seiner Familie hat er ein Gefühl dafür entwickelt, wie viel er essen darf. David hat die Schule abgeschlossen und ist jetzt auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle.

Moderation

Sandra Olbrich

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.