Sie sind hier:

Familie tut gut

Gesellschaft | Menschen - das Magazin - Familie tut gut

Tausende Kinder werden jedes Jahr vom Jugendamt aus der eigenen Familie herausgenommen. Viele dieser Kinder kommen kurzfristig in "Bereitschaftspflegefamilien" unter.

Beitragslänge:
11 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 26.05.2023, 12:05
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2018

Auch Babylotsin Katja Möller begleitet Familien wie die Ortmanns mit chronisch kranken Kindern in Krisensituationen. Die oft traumatisierten Kinder brauchen nach der Trennung von ihrer Herkunftsfamilie schnell menschliche Nähe und liebevolle Bezugspersonen.

Vor allem benötigen sie feste Strukturen. Weil Heime das nicht bieten können, setzen Jugendämter seit einigen Jahren vermehrt auf das Konzept der familiären Bereitschaftspflege. Mehr als 6.000 Kinder kamen in solchen Familien im vergangenen Jahr unter. Im Gegensatz zur Dauerpflege bleiben sie nur für wenige Wochen oder Monate, bis die Krisen zu Hause vorüber sind. Katja Möller kennt die kleine Elisabeth Ortmann aus Berlin seit ihrer Geburt, weiß als Familienkrankenschwester, was zu tun ist, kommt in die Familie, wenn diese Unterstützung braucht.

  • Moderation - Sandra Olbrich
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.