Sie sind hier:

Vom Leben auf der Straße

Ronja

In Deutschland sind über 50.000 Menschen obdachlos. Auch Sabine und Ronja aus Hamburg lebten lange auf der Straße. Doch beide schafften den Weg zurück in einen strukturierten Alltag.

28.09.2019
28.09.2019
Video leider nicht mehr verfügbar

Die 22-jährige Ronja arbeitet inzwischen als Projekt-Assistentin für eine App, die obdachlosen Menschen das Leben erleichtert. Ronjas Tätigkeit gibt ihr die Stabilität, die sie für ihr Leben benötigt. Sie selbst profitierte als obdachlose Frau damals nicht von der App, für die sie heute arbeitet.

Sabine hingegen ist inzwischen als Service-Kraft im Hamburger "Elbschlosskeller" tätig. Möglich machte es der Chef und Eigentümer des "Elbschlosskellers", Daniel Schmidt. Er unterstützte auf der Hamburger Reeperbahn bereits viele obdachlose Menschen.

  • Moderation - Sandra Olbrich
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.