Wunsch nach Barrierefreiheit

Ohne Hindernisse durch Freizeit und Arbeit

Gesellschaft | Menschen - das Magazin - Wunsch nach Barrierefreiheit

Noch immer stoßen Menschen mit Behinderung im Alltag auf zahlreiche Barrieren – auch in den Köpfen. Dennis Winkens hat das geschafft, was nur wenigen gelingt: Er hat einen Arbeitsplatz.

Beitragslänge:
10 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 31.03.2017, 12:35
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2016
Altersbeschränkung:
Freigegeben ab 6 Jahren

Immer wieder stehen Menschen mit einer Behinderung vor unüberwindbaren Hindernissen - seien es fehlende Rampen vor öffentlichen Gebäuden, nicht behindertengerechte Einrichtungen am Arbeitsplatz, in Freiteitanlagen oder sogar ganzen Urlaubsregionen. Aber es geht auch anders, wie zwei positive Beispiele zeigen.

Noch immer stoßen Menschen mit Behinderung im Alltag auf zahlreiche Barrieren – auch in den Köpfen. Aber in manchen Fällen lassen sich Hindernisse beseitigen. Dennis Winkens hat das geschafft, was nur wenigen gelingt: Er hat einen Arbeitsplatz. Nach einem Fahrradunfall ist der 28-Jährige vom Hals abwärts gelähmt. Mit Hilfe eines Roboterarms bedient er seinen Computer, arbeitet als Online-Redakteur.

Auch Kübra Sekin ist auf den Elektrorollstuhl angewiesen. Reisen ist eine ihrer Leidenschaften. Gemeinsam mit Christian Loß moderiert die 24-Jährige das Internet Magazin "JAM" der Jungen Aktion Mensch. Gemeinsam testen die beiden, wie zugänglich das Gebiet am Aletsch-Gletscher in den Schweizer Alpen ist. Diese Tourismus-Region erhielt einen Innovations-Preis für barrierefreie Zugänge.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet