Dem Terror entkommen

Nadia Murad und Lamia Baschar sind Stimme der Opfer

Gesellschaft | ML mona lisa - Dem Terror entkommen

Sie haben überlebt: Die Jesidinnen Nadia Murad und Lamija Adschi Baschar. 2014 vom IS verschleppt und versklavt, sind sie heute Stimme der Opfer und bekamen am 13. Dezember 2016 den Sacharow-Preis für Menschenrechte.

Beitragslänge:
2 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 17.12.2017, 18:00

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet