Sie sind hier:

Der Raub der Mona Lisa vom 15. August 2016

Film von Michael Höft und Bernd Liebner

"Terra X - Der Raub der Mona Lisa": Ausschnitt aus dem Gemälde Mona Lisa. Der Fokus liegt auf dem Auge.

Gesellschaft | ML mona lisa - Der Raub der Mona Lisa vom 15. August 2016

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDFneo, 21.04.2018, 10:00 - 10:45
Produktionsland und -jahr:
Deutschland

Fast jeder Paris-Reisende hat schon einmal im Louvre vor der Mona Lisa von Leonardo da Vinci gestanden. Doch was macht die Anziehungskraft dieses 500 Jahre alten Bildes eigentlich aus?

Ist es der mysteriöse Blick, der dem Betrachter zu folgen scheint - oder ist die besondere Art der Darstellung der Dame der Grund dafür, dass ihr so viele Menschen bis heute verfallen? Warum wurde dieses Gemälde zum berühmtesten Bild der Welt?

1911 geschah im Pariser Louvre das Unfassbare. Leonardos Meisterwerk wurde auf spektakuläre Art und Weise gestohlen. Der Dieb war nicht aufzuspüren, und die Geschichte sorgte wochenlang für Schlagzeilen. Spätestens jetzt war die Mona Lisa weltberühmt.

Erst nach über zwei Jahren wurde der Dieb gefasst, und die Mona Lisa kehrte in den Louvre zurück. Doch was in diesen zwei Jahren geschah, ist bis heute nebulös. Seit dem verhängnisvollen Raub halten sich auch Gerüchte, dass die echte Mona Lisa niemals nach Paris zurückgekehrt ist und im berühmtesten Museum der Welt die berühmteste Fälschung der Welt hängt. "Terra X" macht sich auf Spurensuche und findet Erstaunliches.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.