Freiburg kämpft um Neutralität

Gesellschaft | ML mona lisa - Freiburg kämpft um Neutralität

Große Verunsicherung seit in Freiburg ein 17-jähriger Afghane des Mordes an einer Studentin verdächtigt wird. Die Bevölkerung reagiere mit Besonnenheit, meint der Bürgermeister. Stimmt das?

Beitragslänge:
4 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 10.12.2017, 18:00

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.