Bio, fasten, vegan

Ernährung als neue Religion?

Was für einen Aufsehen man heute ums Essen macht. Früher schien alles einfach. Da wurde gegessen, was auf den Tisch kam. Doch dann gab es regelrechte Glaubenskriege um Bio. Das gibt es aber inzwischen überall, und ist damit schon fast Allgemeingut. Dann kam die Debatte auf, ob man Fleisch essen soll oder nicht, also vegetarisch. Doch jetzt gibt einen neuen Trend, und da sind alle Tierproduke verboten: Die Veganer.

Wir haben Deutschlands vielleicht prominentesten Veganer eingeladen, den Starkoch Attila Hildmann. Er hat auch viele Kochbücher geschrieben, und er ist übrigens zu der veganen Küche gekommen als er festgestellt hat, dass sein Vater wegen zu hohen Cholesterinspiegels gestorben ist. Und er sagt auch, dass man mit veganer Küche richtig gut abnehmen kann.

Essen ist Emotion

Ihm gegenüber sitzt der Ernährungsexperte der Süddeutschen Zeitung, Sebastian Herrmann. Der sieht das alles nicht so eng, und er sagt, dass Essen eine emotionale Sache ist und man das Ganze nicht verklären oder zu einer Religion machen sollte.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet