Des einen Freu(n)d - des andren Leid

"Er will doch nur spielen!"

Geht es Ihnen auch so wie mir, dass Sie manchmal überrascht sind, welch tiefe Gräben sich in unserer Gesellschaft offenbaren, wenn es um scheinbare Lappalien geht? Hunde in der Stadt zum Beispiel. Diskutieren Sie das Thema mal mit einem Hundebesitzer und einem, der keinen besitzt. Eine Unverschämtheit, werden sie letzteren häufig schimpfen hören, überall diese Hundehaufen! Und dann diese "herrenlosen" Hunde ohne Leine! Furchtbar. Gehören alle angezeigt und bestraft!

Husky
Husky Quelle: imago
Verbotsschild Hundekot
Verbotsschild Hundekot Quelle: ZDF


Die Hundehalter argumentieren, aber wir machen doch den Dreck weg, laufen schon mit diesen albernen Tütchen rum, räumen jede Hinterlassenschaft unseres Lieblings beiseite, finden dann keinen Abfallbehälter dafür, weil die Stadt zu wenig davon aufstellt und zahlen auch noch Hundesteuer. Dass die - nebenbei gesagt -, wie zum Beispiel für Berlin errechnet wurde, bei weitem nicht ausreicht, um den riesigen Berg an Hundekot zu entsorgen, verschweigen sie geflissentlich.

Unser Hund kann sich benehmen, hat sogar die Hundeschule besucht, argumentieren die Hundefreunde weiter, der braucht keine Leine, geht bei Fuß und wenn er mal auf einen Jogger oder Spaziergänger zuläuft, tut er das nur aus purer Freude, will lediglich spielen oder hat das im Zweifel sonst noch nie getan.

Runter vom Spielplatz!

Dass beim Thema Leinenzwang auch die Hundebefürworter nicht einig sind, wollen wir mal hintanstehen lassen. Manch Mops-Besitzer wäre angesichts eines unangeleinten Kampfhundes froh, wenn dessen Besitzer sich an die Vorschriften hielte, traut sich das aber meist nicht zu sagen.

Dabei wäre es wirklich ganz einfach, wenn sich alle Hundesbesitzer an die Regeln hielten und Rücksicht nähmen. Ist es denn so schwer verständlich, dass manche Menschen Angst vor Hunden haben, Hunde nichts auf Kinderspielplätzen zu suchen haben und die Hinterlassenschaften nicht auf den Gehweg gehören?

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet