Mogelpackung Maut

Frankreich als Vorbild

Geht es Ihnen auch so wie mir, dass Sie beim Thema PKW-Maut hin und her gerissen sind? Natürlich will ich keine weiteren Kosten, natürlich will ich nicht schon wieder Geld für etwas abgeknöpft bekommen, was es bislang umsonst gab.

Andererseits rege ich mich natürlich genau so auf, wenn ich auf dem Weg in den Urlaub in der Schweiz für eine Woche Autobahnnutzung eine Jahresvignette kaufen muss. Und natürlich finde ich auch die Regelung in Österreich ungerecht, die zwar kleinteiliger ist, aber dennoch nie passt. Und natürlich denke ich jedes Mal auf der Autobahn, wenn ich hinter einem ausländischen Kennzeichen herfahre, wie angenehm es doch für die anderen bei uns ist - freie Fahrt für alle PKW-Fahrer.

Etikettenschwindel

Schild PKW-Maut
PKW Maut Typical Quelle: imago


Nun also auch bei uns? Im Prinzip dann doch eine gute Idee, zumal den deutschen Autofahrern ja Entlastung versprochen wird. Aber aufgepasst, der Teufel steckt im Detail: Wie hoch ist der Anteil, der von den Einnahmen allein für die laufenden Kosten des Systems draufgeht? Wie groß soll die Entlastung sein und wie wird sie ausgestaltet? Was haben die Autofahrer sonst davon, indem zum Beispiel von dem Geld tatsächlich etwas in die Verbesserung der Straßen gesteckt wird?

Bislang bleibt vieles davon noch unklar. Eins aber steht für mich jetzt schon fest: Wenn ich keine Autobahnen benutzen will oder nur wenige Autobahnkilometer im Jahr fahre, will ich nicht mit einer Jahresgebühr belastet werden. Gerechte, weil nutzungsorientierte Abrechnungssysteme gibt es bereits. Bei unseren Nachbarn in Frankreich geht das schon seit Jahrzehnten mit viel einfacheren Mitteln als sie heute für die LKW-Maut in Deutschland eingesetzt werden. Und es gibt die Wahlfreiheit zwischen den Autobahnen und den Landstraßen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet