Samuel Koch bei "Peter Hahne"

Erstes Fernsehinterview nach dem "Wetten, dass..?"-Unfall

Erstmals seit seinem tragischen Unfall bei "Wetten, dass..?" äußert sich Samuel Koch in einem Fernsehinterview am kommenden Sonntag, 26. Juni, 13.00 Uhr, im ZDF.

In der Sendung "Peter Hahne" redet er über seinen Gesundheitszustand und seine Zukunftspläne. Mit Peter Hahne spricht er auch über das, was ihm jetzt Kraft gibt - über Glaube, Glück und Träume.

Samuel Koch war im Dezember 2010 in Düsseldorf während der Fernsehshow bei dem Versuch, mit Sprungfedern an den Füßen, so genannten Powerisern, über fahrende Autos zu springen, schwer verunglückt. Dabei verletzte er sich an der Halswirbelsäule. Seitdem ist Samuel Koch auf einen Rollstuhl angewiesen und wird im Paraplegiker-Zentrum in Nottwil in der Schweiz behandelt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet