Welche Werte sind uns wichtig?

Streit um Flüchtlings-Integration

Einigkeit und Recht und Freiheit - so heißt es in der Deutschen Nationalhymne. Dies sind elementare Grundwerte für jeden Menschen - zumindest für die, die in der Bundesrepublik Deutschland leben. Es sind die Bausteine, auf denen nicht nur unsere Gesellschaftsordnung fußt, sondern die auch einen großen Teil unserer deutschen Kultur ausmachen. Toleranz, Gleichberechtigung, Religionsfreiheit - werden dies auch die Errungenschaften sein, zu denen sich die Menschen bekennen werden, die nach Deutschland einwandern? Von vielen Skeptikern wird dies bezweifelt. Peter Hahne diskutiert mit seinen Gästen über die Frage, welche Werte für uns wichtig sind und welchen Einfluss sie auf die Integration der Flüchtlinge haben.

Viele Menschen in Deutschland zweifeln am Integrationswillen von Zuwanderern. Aber wissen wir tatsächlich, wie in den Köpfen und Herzen dieser Menschen aussieht? Es bleibt nur die Möglichkeit der Werbung für Deutschland, für seine Werte und Errungenschaften, wie es Bundespräsident Joachim Gauck anlässlich des Festaktes zum 25. Jahrestag der Deutschen Einheit getan hat.

Peter Hahne diskutiert mit seinen Gästen: Renate Künast Bündnis 90/Die Grünen, MdB, und

Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer Deutscher Städte- und Gemeindebund.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet