Sie sind hier:

Schlaue Bauern

Neue Ideen für die Äcker

von Philipp Juranek

Pflanzenschutz ohne Chemie, Hightech auf den Feldern, Bio für alle – was heute auf den Äckern passiert, bestimmt unser Konsum- und Essverhalten von morgen.

something
29 min
something
22.08.2020
something
UT
Video verfügbar bis 21.08.2021

Und es passiert viel. Kaum eine andere Branche ist so sehr im Umbruch wie die Landwirtschaft. Klimawandel und Verbraucherwünsche verändern die Arbeitswelt der Landwirte radikal. Sie denken um, machen sich fit für die Zukunft.

Ökolandwirtin Stephanie Strotdrees aus Harsewinkel im Münsterland hat ein Ziel: Alles, was wir in Zukunft essen, soll irgendwann ökologisch angebaut werden. "100 Prozent Bio in der Landwirtschaft hinzubekommen, ist für mich keine Vision, sondern es ist zwingend notwendig. Wir können nicht so weitermachen wie bisher." Als Vizepräsidentin des Anbauverbands Bioland ist sie als eine der Ersten ein Vertragsverhältnis mit großen Discountern und Supermarktketten eingegangen.

Nicht nur auf dem Acker, auch an den Hochschulen feilen Visionäre an nachhaltigen Ideen für die Zukunft. Wissenschaftler der Universität Tübingen sind einem Zuckermolekül auf der Spur, das die Landwirtschaft revolutionieren könnte. Gemeinsam forschen Biologen und Chemiker an einer Glyphosat-Alternative, die auf natürlichen Stoffen basiert und biologisch abbaubar ist – ein möglicher Ersatz für das umstrittene Pflanzenschutzmittel.

Riesige Landmaschinen fahren über die Äcker von Bernhard Freiherr von Weichs aus Borlinghausen im Kreis Höxter. Der Landwirt baut konventionell an, möchte aber so wenige Pflanzenschutzmittel wie möglich einsetzen - und da ist auch heute schon einiges möglich: Die intelligenten Fahrzeuge erkennen zentimetergenau die Bodenbeschaffenheit und sprühen nicht mehr, als unbedingt sein muss. 28 Prozent chemische Pflanzenschutzmittel konnte von Weichs mit dieser Methode 2019 einsparen: "Das ist nicht nur im Sinne des Landwirts, sondern vor allem gut für die Pflanzen, den Umweltschutz und die Biodiversität. Das ist ein riesiger Fortschritt in der Landwirtschaft!"

Wie könnte die Landwirtschaft dem Klimawandel trotzen und uns auch in Zukunft sicher und mit weniger Chemie ernähren? Die ZDF-Dokumentationsreihe "plan b" stellt Macherinnen und Macher vor, die mit ihren Ideen die Landwirtschaft der Zukunft gestalten möchten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.