Sie sind hier:

Recherchen zum Film

Eis ohne Sünde – Nachhaltiger Genuss aus dem Kühlfach

Eis – ein klassisches Sommerthema. Doch ganz schön verschwenderisch, was da jedes Jahr betrieben wird, um uns den kühlen Genuss zu ermöglichen, oder? Viele Zutaten sind alles andere als regional, der Strom fließt in rauen Mengen, um alles kalt zu halten und die Verpackung verstopft die Mülleimer am Strand und in den Parks.

So kam die Frage auf: Wie kann das auch anders gehen? An der Mecklenburgischen Seenplatte fanden wir das junge Unternehmen Jackle & Heidi, das uns zeigt, wie man mit regionalen und wenigen Zutaten ein leckeres Eis machen kann. Und weil Mecklenburg-Vorpommern Erdbeerland Nummer 1 ist, lag es nahe, auch die Herkunft dieser Zutat genauer zu beleuchten. Und zwar bei Landwirt Toni Jaschinski, der seine Früchte nur in ihrer natürlichen Saison erntet und auf Pestizide sowie andere künstliche Helfer verzichtet.

Mit Florida Eis haben wir einen Großhersteller gefunden, der es schafft, komplett CO2 neutral zu produzieren. Olaf Höhn ist ein echter Tüftler und steht in Deutschland mit seinen vielen technischen Innovationen ganz oben bei der klimafreundlichen Eisproduktion. Derzeit arbeitet er noch an einer umweltfreundlichen Verpackung.

Eine Lösung, wie man die vielen Plastikeislöffel ersetzen kann liefert das Heidelberger Startup Spoontainable. Ihre Löffel aus Resten der Hafer- und Schokoladenherstellung kann man einfach aufessen, während andere Alternativen zu Plastiklöffeln wieder Müll produzieren. Ihre Eislöffel lösen auch noch ein weiteres Problem, in dem sie Abfallprodukte der Lebensmittelindustrie weiterverwenden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.