Sie sind hier:

Jodeln statt Yoga

Die neue Lust am Volksgesang

Jodeln ist Trend - vor allem bei gestressten Großstädtern. Doch kaum eine Gesangsart polarisiert so sehr wie das Jodeln, es wird geliebt, gehasst, belächelt, gefeiert.

Beitragslänge:
32 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 29.01.2020

ARTE Re: trifft Menschen, für die Jodeln Grenz- und Selbsterfahrung bedeutet oder Teil ihrer kulturellen Identität ist – eine Reise von Berlin über die Schweiz bis nach Minsk in Weißrussland mit seinen ganz eigenen Jodeltraditionen.

Immer öfter auf dem Selbsterfahrungsprogramm gestresster Großstädter: Jodeln statt Yoga. Die textlose, zwischen Kopf- und Bruststimme wechselnde Gesangsart kann körperlich so intensiv sein, wie das Rumbolzen auf dem Fußballplatz – und gleichzeitig eine meditative Erfahrung.
In Berlin-Mitte lehrt Jodel-Trainerin Doreen Kutzke „Urban Yodeling“, eine Art Freestyle-Jodeln: einfach mal richtig laut sein und Dampf ablassen. Bis sich ihre Schüler das aber trauen, bedarf es einer intensiven Körperarbeit. Erst dann sind sie enthemmt genug und bereit für das archaische Erlebnis Jodeln. Was die wenigsten wissen: In vielen Ländern wird gejodelt. Doreen Kutzke sucht deshalb nach Jodel-Traditionen in aller Welt und trifft in Weißrussland auf Jodel-Fans zu einem Kulturaustausch der besonderen Art. Für Stimmtrainerin Ruth Seebauer ist Jodeln eine Art singender Kontrollverlust. In Bayern nimmt sie blutige Anfänger mit auf Jodel-Wanderungen. Sie hat noch jeden Teilnehmer zum Jodeln gebracht. Mitunter ist auch eine Sennerin dabei, die die fast vergessene Technik wiederbeleben möchte.
In der Schweiz ist Jodeln bis heute eine identitätsstiftende nationale Tradition, nicht nur zum Überwinden weiter Strecken, sondern auch zum Ausdruck von tiefer Trauer und ausgelassener Freude. Karin Niederberger ist die erste Präsidentin des Eidgenössischen Jodlerverbands. Sie möchte an den Regeln des Jodelns festhalten und das Urtümliche und Echte am Jodeln bewahren. Auf großen Jodler-Festen muss ihr Jodelchor vor einer strengen Jury genauso bestehen wie der Rest der 22.000 aktiven Jodler in der Schweiz.

Weitere ARTE-Re:-Sendungen

Orbán gegen Obdachlos

Gesellschaft | Re - Orbán gegen Obdachlose

"Warum muss man einen Obdachlosen bestrafen, wenn er nichts Schlimmes macht?".

Videolänge:
30 min
Neulinge im EU-Parlament

Gesellschaft | Re - Neulinge im EU-Parlament

Die Europawahl katapultierte viele neue Politiker nach Brüssel.

Videolänge:
32 min
Sinnsuche in Sibirien

Gesellschaft | Re - Sinnsuche in Sibirien

Ein ehemaliger russischer Polizist behauptet, der wiedergeborene Jesus Christus zu sein.

Videolänge:
32 min
Londons Messer Morde

Gesellschaft | Re - Londons Messer-Morde

London hat mit Gangkriminalität zu kämpfen und einer drastischen Zunahme tödlicher Messerattacken unter …

Videolänge:
32 min
Bis zum letzten Krümel

Gesellschaft | Re - Bis zum letzten Krümel

Brot ist der Deutschen liebstes Lebensmittel. Über 3.000 Sorten - und immer schön frisch!

Videolänge:
32 min
Höllenhunde

Gesellschaft | Re - Höllenhunde

Wo sie zubeißen, hält kein Knochen stand. Dafür sind sie jahrhundertelang eigens gezüchtet worden.

Videolänge:
30 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.