Sie sind hier:

Mehr Security, keine Angst?

Der Boom der Sicherheitsbranche

Mehr Security, keine Angst?

Seit den Anschlägen in Nizza, Berlin, London und Barcelona nimmt die Angst vor Terror stetig zu. Gleichzeitig steigt die Nachfrage nach Security-Diensten, die – neben der Polizei – für die Sicherheit großer öffentlicher Veranstaltungen sorgen sollen.

08.02.2019
08.02.2019
Video leider nicht mehr verfügbar

Können sie tatsächlich für mehr Schutz sorgen? Und sinkt durch massive Security-Präsenz tatsächlich die Angst?

Nach den islamistischen Anschlägen in Nizza, Berlin, London und Barcelona ist die Verunsicherung groß. In Berlin hat besonders der Terroranschlag auf dem Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche im Dezember 2016 tiefe Wunden hinterlassen: 71 % der Deutschen haben heute Angst vor Terroranschlägen, so viele wie nie zuvor. In gleichem Maße steigt die Nachfrage nach privaten Security-Diensten. Die Branche boomt. Allein in Berlin gibt es 2.764 Firmen, die Sicherheitsdienstleistungen anbieten.

Auch der Ausbildungsmarkt wächst rasant. Das Angebot der Industrie- und Handelskammer in Berlin reicht von 5-, 10,- und 15-Tage-Lehrgängen für Wachleute bis hin zu zwei- und dreijährigen Berufsausbildungen. Einer, der sich für die dreijährige duale Ausbildung zur „Fachkraft für Schutz und Sicherheit“ entschieden hat, ist der 20-jährige Jean-Luc. Er ist im zweiten Lehrjahr. In unserer Reportage begleiten wir ihn bei seiner praktischen Ausbildung in einem Unternehmen und beim Unterricht in der Berufsschule, begleiten ihn unter anderem zu Einsätzen bei Sport-Events, dem Christopher Street und einer Filmpremiere. Wie sieht die Arbeit in der Sicherheitsbranche aus? Bedeutet mehr Security tatsächlich weniger Angst? Und wie fühlt man sich als Besucher heutzutage von Großveranstaltungen? "Re:" beim Einsatz eines jungen Security-Manns in den Straßen von Berlin und auf den Spuren einer boomenden Branche.

Weitere ARTE-Re:-Sendungen

Frauenmorde in der Türkei

Gesellschaft | Re -
Frauenmorde in der Türkei
 

Gewalt gegen Frauen hat in der Türkei dramatische Ausmaße erreicht. Statistisch wird dort jeden Tag …

Videolänge
32 min
Gekaufte Braeute

Gesellschaft | Re -
Gekaufte Bräute
 

Welcher ist der aufregendste Tag im Leben junger Roma vom Clan der Kalajdzii, tief im Südosten Bulgariens?

Videolänge
29 min
Militant und rechtsextrem

Gesellschaft | Re -
Militant und rechtsextrem
 

Kaum eine rechtsextremistische Gruppe agitiert so offen gegen die Demokratie wie die Partei "Der III. Weg".

Videolänge
31 min
Italiens Olivenbäume

Gesellschaft | Re -
Italiens Olivenbäume in Gefahr
 

Seit 2013 wütet das Bakterium Xylella in süditalienischen Olivenhainen. Der Befall führt dazu, dass die …

Videolänge
32 min
Schuften im Schlachthaus

Gesellschaft | Re -
Schuften im Schlachthof
 

Die Arbeit ist hart, oft ekelhaft und durch Corona sogar gefährlich – und trotzdem kommen zig-tausende …

Videolänge
32 min
Ultraorthodoxe Aussteiger

Gesellschaft | Re -
Ultraorthodoxe Aussteiger
 

Ausgerechnet Deutschland hat sich in den letzten Jahren zum Zufluchtsort für Juden entwickelt, die aus ihren …

Videolänge
31 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.