Sie sind hier:

Rückkehr von der Terrormiliz

Wie Eltern um ihre IS-Tochter kämpfen

Rückkehr von der Terrormiliz

Ihre Eltern wollen ihre Tochter unbedingt wieder nach Deutschland holen: Merve A. aus Hamburg ging 2014 zum Islamischen Staat nach Syrien. Sie folgte ihrem Freund Bilal. In Syrien bringt Merve zwei Kinder zur Welt. Bilal stirbt bei einem Bombenangriff.

Sendetermin:
Im TV-Programm: arte, 20.05.2019, 19:40 - 20:15
Datum:
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Merve gerät in kurdische Gefangenschaft und sitzt mit ihren Kindern seitdem in einem Internierungslager.

Merve A. aus Hamburg-Wilhelmsburg ging 2014 zum Islamischen Staat nach Syrien. Sie folgte ihrem Freund Bilal, den sie aus der Schule kannte und der sich in einer Hamburger Moschee radikalisiert hatte. In Syrien bringt Merve zwei Kinder zur Welt. Bilal stirbt bei einem Bombenangriff. Merve gerät in kurdische Gefangenschaft. Die junge Frau, mit deutscher Staatsbürgerschaft, aus Hamburg, gehört zu jenen Frauen, die an der Seite ihrer mordenden Männer jahrelang in den Hochburgen des IS gelebt haben und nun behaupten, sie hätten vom Terror nichts mitbekommen.

Jetzt, nachdem der IS militärisch geschlagen ist, sitzt Merve mit ihren Kindern in einem kurdischen Internierungslager in Nordsyrien. Rund 3.000 Kilometer von Deutschland entfernt. Merves Eltern, vor 30 Jahren aus der Türkei gekommen, hatten jahrelang nicht gewusst, wo Merve sich aufhält. Jetzt wollen sie die junge Frau unbedingt wieder nach Deutschland holen und sind extra nach Syrien gereist.

Weitere ARTE-Re:-Sendungen

Extinction Rebellion

Gesellschaft | Re - Extinction Rebellion

Extinction Rebellion - die jüngste Protestbewegung gegen den Klimawandel.

Videolänge:
32 min
Baeume im Klimastress

Gesellschaft | Re - Bäume im Klima-Stress

In diesem Sommer war es unübersehbar: das Sterben von Fichten und Kiefern hat dramatische Ausmaße angenommen.

Videolänge:
31 min
Aufforsten gegen den Klimawandel

Gesellschaft | Re - Aufforsten gegen den Klimawandel?

Bäume pflanzen gegen den Klimawandel – Irland treibt seine Aufforstung mit Fichtenplantagen mit großen …

Videolänge:
32 min
Armeniens Waldwächter

Gesellschaft | Re - Armeniens Waldwächter

Im armenischen Dilijan-Nationalpark werden seit Jahren illegal Bäume gefällt.

Videolänge:
32 min
Russlands Truckerinnen

Gesellschaft | Re - Russlands Truckerinnen

Nastja ist 34 Jahre alt und in ihrer Heimat Russland eine kleine Berühmtheit.

Videolänge:
30 min
Die letzten Schwammtaucher

Gesellschaft | Re - Die letzten Schwammtaucher

Über Jahrhunderte war die griechische Insel Kalymnos Hochburg der Schwammtaucher.

Videolänge:
32 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.