Sie sind hier:

Silver Gamers

Zocken im Rentenalter

Eine neue Generation von Rentnern versucht sich an Computern und Konsolen. Blutige Anfänger, die mit Anfang 80 den Spaß am Zocken entdecken sind darunter. Aber auch hart trainierende Senioren-Teams. Manche werden zu richtigen Stars in der Gaming-Szene.

Beitragslänge:
32 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 19.02.2020

Es geht um Spaß – aber für manche kann das Spielen auch zur Therapie werden.

In Stockholm bereiten sich die Silver Snipers mit ihrem Coach Fredrik Andersson auf einen harten Wettkampf vor. Die Senioren spielen im Team den Ego-Shooter Counterstrike und wollen damit gegen deutsche, US-amerikanische und finnische Mannschaften antreten. Die 67-jährige Inger Grotteblad wurde von ihrem Enkel an das Spiel herangeführt. „Es fühlt sich wie eine Mission an“, sagt sie heute. Die Silver Snipers sind in Schweden mittlerweile echte Berühmtheiten. Immer wieder werden Inger und ihre Teamkollegen auf der Straße von meist jungen Gamern angesprochen. Wird es ihnen dieses Jahr gelingen, den Pokal zu gewinnen?


Auch Uschi Cezanne (81) und Peter Zeidler (76) aus Berlin sind bereits regelrechte Stars in der Gaming-Szene. Die beiden testen Computerspiele für den YouTube-Kanal „Senioren Zocken“. Mit ihrer lockeren Art haben sie es mittlerweile auf über 430.000 Abonnenten geschafft. Neugier erhalten und körperlich und geistig fit bleiben – das wollen die zockenden Senioren auch anderen vermitteln. Sie treffen damit einen Nerv. Denn der Umsatz mit Computer- und Videospielen steigt seit Jahren stetig an. Die größte Gruppe von Spielern in Deutschland ist mittlerweile 50 plus. Zusammen mit Joschka Lippelt, Co-Geschäftsführer von Senioren Zocken, reisen die Rentner zur Gamescom nach Köln. Dort treffen sie auf den Wissenschaftler Manouchehr Shamsrizi. Für eine erste Testphase hat Shamsrizi eine Spielekonsole namens „MemoreBox“ für Altenheime entwickelt. Gerade für Menschen mit Einschränkungen können Computerspiele eine Möglichkeit sein, Reaktionsvermögen und Beweglichkeit zu trainieren.

Weitere ARTE-Re:-Sendungen

Baeume im Klimastress

Gesellschaft | Re - Bäume im Klima-Stress

In diesem Sommer war es unübersehbar: das Sterben von Fichten und Kiefern hat dramatische Ausmaße angenommen.

Videolänge:
31 min
Aufforsten gegen den Klimawandel

Gesellschaft | Re - Aufforsten gegen den Klimawandel?

Bäume pflanzen gegen den Klimawandel – Irland treibt seine Aufforstung mit Fichtenplantagen mit großen …

Videolänge:
32 min
Armeniens Waldwächter

Gesellschaft | Re - Armeniens Waldwächter

Im armenischen Dilijan-Nationalpark werden seit Jahren illegal Bäume gefällt.

Videolänge:
32 min
Russlands Truckerinnen

Gesellschaft | Re - Russlands Truckerinnen

Nastja ist 34 Jahre alt und in ihrer Heimat Russland eine kleine Berühmtheit.

Videolänge:
30 min
Die letzten Schwammtaucher

Gesellschaft | Re - Die letzten Schwammtaucher

Über Jahrhunderte war die griechische Insel Kalymnos Hochburg der Schwammtaucher.

Videolänge:
32 min
Eine Stadt speckt ab

Gesellschaft | Re - Eine Stadt speckt ab

Im Nordwesten Spaniens haben die Bürger der Kleinstadt Narón einen ambitionierten Plan.

Videolänge:
32 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.