Der Traum vom Winter

Das Thema der Sendung

Gesellschaft | sonntags - Der Traum vom Winter

Am 01. Februar 2015 geht es um den Winter – warum er zwar lästig ist und doch verzaubern kann. "sonntags" zeigt unter anderem einen Wettertechniker auf der Zugspitze und einen Jungen aus Ghana.

Beitragslänge:
28 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 01.02.2020, 09:00

Das Klima wird wärmer. Weltweit sind 14 der 15 wärmsten Jahre im 21. Jahrhundert aufgetreten. Der Winter 2014 war in Deutschland besonders mild, aufgrund einer stabilen Südwestströmung des polaren Jetstreams.

Winterspaziergang
Winterspaziergang Quelle: reuters

Auch im laufenden Winter ist es zu warm: „Ein Drittel der Bären schläft nicht“, berichten Forscher im Dezember aus der Slowakei, wo 600 Braunbären leben. Der Winter 2015 kann nur noch mild werden, sagen Meteorologen, denn harte Winter bauen sich über mehrere Monate auf. Eine ganze Generation, sagen sie, hat in Deutschland überhaupt noch nie einen strengen Winter erlebt: Der letzte war 1962/63 mit einer Durchschnittstemperatur von minus 5,5 Grad. Geht uns das Wintermärchen verloren?

Leben in der Kälte
Mit einem Ranger durch den Bayerischen Wald

Der höchste Arbeitsplatz Deutschlands
Mit einem Wettertechniker auf der Zugspitze

Reparieren, Malen, Netze flicken
Der Winter auf Amrum

Der Schnee von gestern
Wie zwei Brüder den Skilift ihrer Kindheit wiederbeleben

Kaltes Deutschland
Wie ein Flüchtlingsjunge aus Ghana den Winter erlebt

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet