Eine feste Burg

Gesellschaft | sonntags - Eine feste Burg

Beitragslänge:
26 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.10.2017, 09:03

Mehr als 350 000 Menschen besuchen Jahr für Jahr die Wartburg. Im Vorfeld des Lutherjahres 2017 kommen immer mehr Touristen. Sie interessieren sich für die Burg – und für Luthers Aufenthalt.

Der Reformator verbrachte 1521 bis 1522 rund zehn Monate auf der Wartburg und übersetzte in dieser Zeit das Neue Testament ins Deutsche. Was hat das heute noch mit uns zu tun? Andrea Ballschuh trifft auf der Wartburg u. a. die Theologin Margot Käßmann und spricht mit ihr über 500 Jahre Reformation und warum Martin Luther unsere Welt verändert hat.

Und sie trifft Burghauptmann Günter Schuchardt und Marc Höchner, der für 2017 die Ausstellung "Luther und die Deutschen" plant.

Weitere Themen:

„Eine feste Burg“ – Andrea Ballschuh auf der Wartburg


Weltkulturerbe – warum so viele Menschen die Wartburg besuchen


„Hummeln im Arsch“ – Luthers einzigartige Bibel-Übersetzung


„Freiheit“ – Sarah Kaiser und ihre neuen alten Lieder

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet