Liebe kennt keine Grenzen - oder doch?

Liebe kennt keine Grenzen - oder doch? Es ist das große christliche Ideal: eine Liebe, die alle Hindernisse überwindet. Die Sendung zeigt, wie das gelingen kann, auch wenn es schwierig wird.

Es kommen Paare zu Wort, die vor großen Herausforderungen stehen: Wie gelingt eine Beziehung, wenn einer das Tourette-Syndrom hat? Oder wie geht es weiter, wenn einer nach vielen Ehejahren merkt, dass er sich in seinem männlichen Körper nicht mehr wohlfühlt?

Die Sendung beschreibt außerdem ganz "gewöhnliche" Paare, deren Liebe immer stärker war als die Hindernisse, die jedes Leben mit sich bringt. Außerdem erfahren wir von der Paar- und Sexualtherapeutin Ann-Marlene Henning, was es braucht, damit die Liebe gelingt.

- Wieviel trägt die Liebe?

- Mein Mann heißt jetzt Gunda:
Wenn der Ehemann zur Frau wird.

- Wir pendeln – ein Paar – zwei Orte:
Wie sich das Pendeln auf Beziehung und Familie auswirkt.

- Liebe – auch nach 50 Jahren:
Porträt eines „alten Liebespaares“

- Mein Mann hat das Tourette-Syndrom:
Wie eine Liebesbeziehung funktioniert, auch wenn einer nicht richtig tickt.

- Was ist das Geheimnis der Liebe:
Interview mit der Therapeutin Ann-Marlene Henning

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet