Wie Kaufen unsere Welt verändert

Die Themen der Sendung

Gesellschaft | sonntags - Wie Kaufen unsere Welt verändert

Bei sonntags am 12. April dreht sich alles um eine der Lieblingsbeschäftigungen der Deutschen: Einkaufen. Es geht um neue Geschäftsideen und Konsumverweigerer, Einkaufswelten und Traditionsgeschäfte.

Beitragslänge:
29 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 09.04.2020, 00:00

Nichts macht so viel Spaß wie einkaufen – ein Satz den viele unterschreiben würden, denn Einkaufen ist eine der Lieblingsfreizeitbeschäftigungen der Deutschen. Und das Schöne für viele ist: Einkaufen kann man jetzt rund um die Uhr und von überall aus – dank der neuen Technik.

Produkte, die gekauft werden, versprechen häufig ein schöneres Leben: Erholung, Genuss, Freiheit. Unser Kaufverhalten hat unmittelbaren Einfluss auf uns und unsere Umgebung und es ist ständig in Bewegung: Altes geht, Neues entsteht.

Im Sportschuhgeschäft
Beim Schuhe-Shoppen Quelle: reuters

Die Sendung will zeigen, wie sehr sich unser Leben ums Kaufen dreht, wie sich unser Konsumverhalten verändert hat und damit auch die Welt um uns herum. Ohne moralisch zu werden, soll unsere bunte „Kaufwelt“ gezeigt und natürlich auch hinterfragt werden.

Vom Sterben der kleinen Traditions-Geschäfte
Und vom Finden neuer Geschäftsideen

Porträt eines Konsumverweigerers
Ein Leben ohne Geld

Eine Stadt baut um
Wie sieht sie aus, die Einkaufswelt von morgen?

Verkäuferin aus Leidenschaft
Porträt einer Modeberaterin bei Sinn Leffers

100 Sekunden Leben
Vom Wochenmarkt aus Wiesbaden

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet