Sie sind hier:

Sorry! Vom Umgang mit Schuld

Jeder kennt es, keiner mag es – das Gefühl, schuldig zu sein. Das Versehen ist schnell passiert, aber wie wird man die Schuld wieder los? Genügt ein einfaches "Sorry"?

Videolänge:
26 min
Datum:
25.03.2018
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 25.03.2023

Schuldgefühle sind wichtig, als Leitplanken im Umgang miteinander. "sonntags" stellt Menschen vor, die gelernt haben, mit ihrer Schuld umzugehen, und solche, die helfen, Schuld zu überwinden. Ein versöhnlicher Blick auf ein ungeliebtes, aber wichtiges Gefühl.

Die Themen

  • Leben mit der Schuld - Ein tödlicher Verkehrsunfall und seine Folgen
  • Schuldgefühle im Alltag- Die Philosophin Maria Sibylla Lotter über die soziale Bedeutung des schlechten Gewissens
  • Berühmte Entschuldigungen - Wenn Demutsgesten Geschichte schreiben
  • Dem Mörder vergeben - Ein schwerer Gang für Mirkos Eltern
  • Plädoyer für die Beichte - Eine Neubewertung des Theologen Peter Zimmerling
  • Warum ich? - Ein Impuls des Zeichners und Pfarrers Werner Tiki Küstenmacher
  • Jugendliche als Richter - Ein Projekt in Halberstadt weckt Unrechtsbewusstsein

Moderation

Andrea Ballschuh

Wie eine Entschuldigung gelingen kann

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.