Süßes Leben

Gesellschaft | sonntags - Süßes Leben

Antonia und Henry konnten lange Zeit den klassischen Dickmachern nicht widerstehen. Jetzt nutzen sie das Sportangebot von Fidelio, um ihre überflüssigen Pfunde in den Griff zu bekommen.

Beitragslänge:
4 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 11.01.2018, 14:31

Zucker galt lange Zeit als „weißes Gold“. Heute noch versüßt er uns den Alltag, aber gefährdet auch unser Leben.

In teuren Gefäßen wurde das weiße Gold früher aufbewahrt. Zucker galt als Luxusgut, das erst Mitte des 16. Jahrhunderts über den Schiffshandel nach Europa kam. Geerntet von Sklaven aus Afrika, aufbewahrt an europäischen Fürsten- und Königshäusern.

Zuckerrohr war noch vor 250 Jahren die einzige Quelle für das teure Lebensmittel. Während damals nur etwa 2500 Tonnen Zucker nach Europa kamen, liegt der heutige Verzehr von Zucker in Europa bei fast 18 Millionen Tonnen. Kaum ein Lebensmittel ist auf dem Markt, in dem nicht Zucker verarbeitet ist. Möglich wurde das durch die Zuckerrübe. Ein deutscher Forscher entdeckte 1750 den Zuckergehalt der Rübe, und 1801 gab es die weltweit erste Zuckerfabrik in Deutschland. Zucker wurde als begehrtes Lebensmittel für die süße Verführung entdeckt.

Wie ein Lebensmittel missbraucht wird

Die Geschichte des Zuckers ist eine Erfolgsgeschichte der deutschen Industrie. Weltweit werden heute fast 200 Millionen Tonnen Zucker verbraucht. In Deutschland sind es jährlich 40 kg pro Kopf. Zucker ist ein Welthandelsprodukt, das an der Börse gehandelt wird und fette Gewinne einfährt. Doch zur Zuckerproduktion gehört auch, dass landwirtschaftliche Flächen zum Rübenanbau für Ethanol als Spritersatz missbraucht werden. Und weil das billiger als Benzin und Gas ist, steigt der Verbrauch.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet