Unsere Flüsse

Die Themen der Sendung

Gesellschaft | sonntags - Unsere Flüsse

Bei sonntags am 22. März geht es um unsere Flüsse. Wir berichten über die Hochwasserkatastrophe an der Donau, Umweltschützer an der Elbe, über Auen am Rhein und den Jordan als heiligen Fluss.

Beitragslänge:
29 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 18.03.2020, 12:22

Ob man schnell über eine Brücke fährt oder in den Medien vom Hochwasser hört: Flüsse gehören zu unserem Alltag. Doch den wenigsten ist bewusst, wie stark sie unser Land prägen.

An Flüssen entstanden vor Jahrhunderten Kultur und Handel, später Industrie und Städte. Und viele Menschen zieht es bis heute ans Wasser, wenn sie sich erholen oder nachdenken wollen. Flüsse gelten vielen als Spiegel des Lebens. Seit Jahrzehnten nutzen wir unsere Flüsse intensiv als Schifffahrtsstraße oder Kühlwasserlieferant, wobei natürlicher Lebensraum zurück gedrängt wurde. Wie können wir die richtige Balance finden - die ja auch eine Lebensbalance ist?

Spazierfahrt am Rhein
Spazierfahrt am Rhein Quelle: dpa

Zerstörerische Kräfte
Wenn im Wohnzimmer Wasser steht

Der Fluss als Wirtschaftsfaktor
Die Elbe - nutzen oder schützen?

Der Hüter des Auenlandes
Unterwegs in den Rheinauen

Der Jordan
Wirklich ein heiliger Fluss?

Der Fluss des Lebens
Eine Reise rund ums Kloster Weltenberg

100 Sekunden Leben
Die Donaufischer

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet